Gemeinsames Engagement für die gute Sache. Das zeichnet die Aktionen aus, die von regioblut e.V. initiiert oder unterstützt werden. Der Spaß darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Mit bunten, kreativen und unterhaltsamten Aktionen werden Menschen für die Blutspende gewonnen.
BM vor Wm: 1. Freiburger Blutspendemeisterschaft

1. Freiburger Blutspende-meisterschaft

Wer stellt das größte Team
und gewinnt 500 Euro?
31 Vereine und freie Gruppen und insgesamt 329 Spenderinnen und Spender engagierten sich bei der ersten Freiburger Blutspendemeisterschaft. Bei der Preisverleihung durch den Förderverein regioblut e.V. wurden Mitte Juni 2018 die zwei Siegergruppen geehrt. Zum einen die Gruppe „BS Milan“, initiiert von Bianca und Daniel Deck. Sie stellten mit 78 Teilnehmern das mit Abstand größte Team auf die Beine. In der zweiten Kategorie des relativ größten Teams im Verhältnis zur Gesamtgruppe gewann „H2“. Dahinter verbirgt sich eine Wohngemeinschaft mit 17 Mitgliedern aus einem Studierendenwohnheim in der Wiehre. Von den 17 WG-Bewohnern sind rund 70 Prozent zur Blutspende erschienen.

Beide Gruppen erhielten als Anerkennung von Dr. Markus Umhau, Vorsitzender des Fördervereins regioblut e.V. jeweils den Blutspendepokal sowie 500 Euro in bar. Viele weitere attraktive Preise fanden per Los bei der Blutspendemeisterschaftsfeier glückliche Gewinner.

2. der tropfen der die Welt bewegt

2. Der Tropfen der die Welt bewegt

Blut spenden ist einfach und hilft dreifach
Anlässlich des Weltblutspendetags am 14. Juni trugen 10 Studierende einen „bewegten Tropfen“ über den Augustinerplatz. Die Aktion in der Mitte der Stadt zeigte Wirkung. In dieser Woche kamen 695 Menschen zur Spende – trotz Pfingstferien!

Der Weltblutspendetag erinnert jedes Jahr daran, wie lebenswichtig die solidarische Tat ist. Das Datum geht auf den Geburtstag von Karl Landsteiner, dem Entdecker der Blutgruppen, zurück.

3. Stadtwettbewerb:
Du veränderst alles für einen anderen Menschen

3. Stadtwettbewerb: Du veränderst Alles für einen anderen Menschen

Der Wettbewerb für den guten Zweck
Bis zuletzt blieb es spannend. Aber am 31.3. um 9:55 Uhr war es dann soweit: Die Blutspendezentrale des Universitätsklinikums konnte im Rahmen der Aktion „DU veränderst ALLES – für einen anderen Menschen“ die 3.000 Spenderin begrüßen. Frau Nacken nahm als Dankeschön einen Gutschein für ein ausgiebiges Sektfrühstück im Panorama Hotel Mercure aus den Händen von Dr. Markus Umhau. entgegen.
„Wir haben es gemeinsam geschafft“, freut sich der Leiter der Blutspendezentrale, der wie viele Mitarbeiter auch selbst die Ärmel für die Spende hochgekrempelt hatte.

„Großartig, dieser Teamgeist der Menschen in Freiburg und der Regio. Wir bedanken uns bei allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.“ Doppelt freuen können sich etliche März-Spender, die einen der mehr als 150 Preise gewonnen haben und darüber in den nächsten Wochen informiert werden. Insgesamt waren es im März 3.061 Spenden – ein absolutes Top-Ergebnis.

Auch weitersagen hilft uns.
Oder Weitertwittern.
oder Weiterfacebooken.

Förderverein regioblut e.V.
c/o Blutspendezentrale im ITG
Hugstetter Straße 55,
Haus Langerhans 79106 Freiburg

Telefon: 0761 270 73 490
E-Mail: info@regioblut.de

p
Blutspender-Infotelefon: 0761 270 44 444
(Mo-Fr von 8 bis 12 Uhr)
Weitere Informationen zum Blutspenden:
www.blutspende-uniklinik.de
c

Impressum
Datenschutz

© regioblut e.V